Bousquet 3 Artikel

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3

Bousquet

Jean Bousquet wurde 1948 in Südfrankreich, in der Stadt Carcassone, geboren. Er gehört zu einer Familie von Weinbauern in dritter Generation und liebt Weine und Weinberge.

Im Alter von 23 Jahren erwarb er 140 Hektar verlassenes Land in Frankreich, wovon ca. 30% alte Weinberge, 40% Apfelbäume und die verbleibenden 30% unkultiviertes Land ausmachten. Alles musste von Neuem begonnen werden und nach zwanzig Jahren waren 120 Hektar Rebflächen mit den Sorten Chardonnay, Sauvignon Blanc, Merlot und Cabernet-Sauvignon entstanden, sowie ein Weinkeller mit neuester Technologie. Die Nachfrage nach seinen Weinen wuchs beständig. Immer nach höchster Qualität strebend, realisierte Jean, dass auch wenn das Land gut gewählt war, die Sonne doch nicht ausreichte, um die Reife und optimale Qualität der Trauben zu erhalten, die er sich wünschte.

Mit dem Ziel, den perfekten Ort für seine Ansprüche zu finden, begann er, immer im Winter, weltweit verschiedene Weinanbaugebiete zu besuchen. Im Jahr 1990 lernte er die Weinanbaugebiete in und um Mendoza in Argentinien kennen. Nachdem er die verschiedenen lokalen Weine getestet und Bodenbeschaffenheit sowie Klima eingehend untersucht hatte, entschied Jean, dass er endgültig die perfekte Weinanbauregion gefunden hatte.

Im Jahr 1997 gründete er sein neues Weingut in Tupungato, 80 km südöstlich von Mendoza. Die Gegend weist gute Weinanbaubedingungen und ein perfektes Klima auf, tagsüber mild und kühl in der Nacht. Durch die Höhenlage von über 1200m über Meeresspiegel ist eine gute Belüftung der Anlagen gegeben weshalb es wenig Schädlingsbefall gibt. Der äußerst durchlässige Boden aus Sand auf Kies bietet zusätzlich gute phytosanitäre Eigenschaften.

Alle diese großartigen Voraussetzungen geben den Trauben die Möglichkeit, eine optimale Reife zu erhalten, ohne das Risiko, dabei zu vertrocknen oder von Schädlingen befallen zu werden.

Terroir & Biologie

Die von Jean gewählten Weinberge liegen an den Ausläufern der Anden auf knapp 1200 Metern über dem Meeresspiegel. Der Boden variiert von Sand bis Ton. Große Teilgebiete weisen Kies und Flussgestein im Untergrund auf. Die Entwässerung ist somit optimal gewährleistet.

Zahlungsmöglichkeiten

PayPalPayPalPayPal

http://www.internetsiegel.net

Kontakt

Dr. Olaf Nitzsche, Weinhandel
biowein-erlesen.de

Inh. Dr. Olaf Nitzsche
Friedrich-Engels-Str. 33
D - 07749 Jena
Thüringen

Telefon: 03641-527 69 55
Telefax: 03641-269 31 81
info@biowein-erlesen.de