Domaine De l'Enchantoir - Loire 1 Artikel

Jean-Michel and Fabienne Brunet vor dem Gutshaus der Domaine de l'EnchantoirIm Dorf Puy Notre Dame gelegen, dem letzten Saumur-Dorf vor der Region Anjou Noir, teilten die Domaine de l’Enchantoir und der Weinbau mehrere Jahrhunderte der gemeinsamen Geschichte.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

Domaine De l'Enchantoir - Loire

Im Dorf Puy Notre Dame gelegen, dem letzten Saumur-Dorf vor der Region Anjou Noir, teilten die Domaine de l’Enchantoir und der Weinbau mehrere Jahrhunderte der gemeinsamen Geschichte. Die 15 Hektar Bio-Weine befinden sich auf der Spitze des Enchantoir-Hügels und umgeben die denkmalgeschützten Gebäude, die zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert erbaut wurden.

Weinkeller im Tuffstein der Domaine de l'Enchantoir an der Loire Appellation Saumur

Erst im Jahr 2016 erfüllten sich Jean-Michel und Fabienne Brunet den Traum, ihren eigenen Wein zu produzieren, indem sie die Führung der Domaine übernahmen. Sie wurden bald von ihrer Tochter Amandine begleitet, die den Spirit weiterträgt, Weine zu produzieren, die die Großzügigkeit des Lehm-Kalkstein-Terroirs des Dorfes, auch bekannt als "de tuffe", widerspiegeln. Auch der Weinkeller ist vor Jahrhunderten in den Tuffstein getrieben worden.
Sie bauen jetzt Chenin und Cabernet Franc an. Die Qualität ihrer Cabernet Franc-Jahrgänge ist in der jungen Appellation Saumur Puy Notre Dame bekannt. Die Weine aus dieser Gegend sind für den komplexen und großzügigen Charakter ihrer Rotweine berühmt.

Blick auf die Bioweinberge das Saumur an der Loire

Die Böden liegen zwischen 50 und 105 Metern über dem Meeresspiegel und bestehen hauptsächlich aus Kalkstein aus dem Eozän und Jura sowie aus tonigem Sand aus dem Turon. Saumur Puy-Notre-Dame ist ein kraftvoller und harmonischer Rotwein. Er enthüllt Aromen von roten Früchten (schwarze Johannisbeere, Himbeere...), manchmal sogar sehr angenehme kandierte Früchte, wenn er zu Gerichten in Sauce oder Wild verkostet wird.

Das alte Gutshaus der Domaine

Heutzutage haben sie mehrere Projekte wie Agroforstwirtschaft, biodynamische Umstellung, Anpflanzung neuer Rebsorten, Gemüseanbau, Obstgartenpflanzung und Gästehäuser. Sie sehen die Domaine de l’Echantoir als ein Ökosystem, in dem jede Aktivität den Terroirs und der Natur gewidmet ist, als Ausdruck der Natur und der Terroirs.

Zahlungsmöglichkeiten

PayPalPayPalPayPalSEPA LastschriftKreditkarte

http://www.internetsiegel.net

Kontakt

Dr. Olaf Nitzsche, Weinhandel
biowein-erlesen.de

Inh. Dr. Olaf Nitzsche
Lichtenhainer Str. 6
D - 07745 Jena
Thüringen

Telefon: 03641-527 69 55
Sie erreichen uns wochentags von 9-15 Uhr persönlich.
Telefax: 03641-269 31 81
info@biowein-erlesen.de