Dr. Wehrheim Siebeldingen Spätburgunder Muschelkalk VDP

Dieser Spätburgunder stammt von Böden aus Muschelkalk - ein ca. 200 Millionen Jahre altes Gestein. Der schwerere Boden besteht aus steinigem Lehm bis Ton, mit kleinen und größeren Kalksteinen durchsetzt. Die Steine speichern einerseits die Tageswärme, um sie in der Nacht abzugeben. Andererseits sind diese Kalksteine fu¨r den hohen freien Kalkanteil (CaCo3) im Boden verantwortlich. Dieser Kalkanteil, ähnlich wie er in Burgund und in der Champagne vorkommt, ist eine ideale Voraussetzung fu¨r den Anbau der Burgundersorten. Das große Wasserspeichervermögen dieses schweren Bodens fu¨hrt zu einem ausgeglichenen Wasserhaushalt u¨ber das Jahr und somit zu einer optimalen Versorgung der Pflanze.

Die Trauben für diesen Wein wurden zu 100 % von Hand gelesen und anschließend sorgfältig sortiert. Nach Kaltmazeration über 5 Tage und Gärung erfolgte die Lagerung über ca. 12 Monate im Barrique-Faß.

 

 

Artikelnummer: 10221


21,00 €
28,00 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Flasche


Dr. Wehrheim Siebeldingen Spätburgunder Muschelkalk VDP

Der Spätburgunder ist, typisch für die Sorte, rubinrot.
Der Wein hat eine wunderbar frische Aromatik. Die Nase zeigt blumige (Veilchen) und würzige Noten (Lorbeer) sowie eine klaren Barrique-Ton. Auch im Mund präsentiert sich der Wein sehr frisch und animierend. Die Tannine sind sehr gut eingebunden und die Säurestruktur verhilft dem Wein zu einer großen Länge.


Inhalt: 0,75 l
Weingut: Dr. Wehrheim
Anbauverband: VDP, Respect Biodyn
Anbaugebiet: Pfalz
Rebsorte: Spätburgunder
Geschmack: trocken
Jahrgang: 2018
Trinkreife: jetzt bis + 3 Jahre
Alkoholgehalt (% vol): 13%
Verschluss: Schraubverschluss
vegan: ja
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Abfüller/Lebensmittelunternehmer: Weingut Dr. Wehrheim |Weinstraße 8 |76831 Birkweiler
Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.



Alle Felder die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder.

Zahlungsmöglichkeiten

PayPalPayPalPayPalSEPA LastschriftKreditkarte

http://www.internetsiegel.net

Kontakt

Dr. Olaf Nitzsche, Weinhandel
biowein-erlesen.de

Inh. Dr. Olaf Nitzsche
Lichtenhainer Str. 6
D - 07745 Jena
Thüringen

Telefon: 03641-527 69 55
Sie erreichen uns wochentags von 9-15 Uhr persönlich.
Telefax: 03641-269 31 81
info@biowein-erlesen.de