Kühn Hallgarten Riesling ALTE REBEN 2020 trocken VDP.ORTSWEIN

Der "Alte Reben" ersetzt den "Rheinschiefer" der vergangenen Jahre. Das Lagenportfolio gegenüber dem "Rheinschiefer" ist leicht verändert, etwas weniger Schiefer, dennoch aus Lagen mit dem gleichen, etwas kühleren Mikroklima für unvergleichliche Eleganz. Dazu ein enormer mineralischer Druck am Gaumen - eine bemerkenswert gelungene Verfeinerung aus genialem Gespür für ihre Lagen und ihre Reben. Bei den Kühns ist die Perfektion geflügelt und legt sich wie ein feines Netz über Reben und Weinberge. Im Keller wird mit diesem Wissen gestaltet und erschaffen.

Die Entscheidung für diesen Wein fiel während der Lese im Weinberg. Alte Reben - wie in den Hallgartener Parzellen - sind ein großer Schatz. Mit der Souveränität vieler durchlebter Jahrgänge bringen sie Trauben voller Energie und unvergleichlicher geschmacklicher Tiefe. Stofflichkeit und Eleganz sind hier fest vereint.

Die Reben sind alle über vierzig Jahre alt und stehen in den klassifizierten Lagen Jungfer, Schönhell und Würzgarten auf großartigen Böden - zum Teil einer Melange von Kiesel und Phyllit. Durch die höhere Lage ist die Reifeentwicklung hier etwas verzögert im Vergleich zu den Oestricher Weinbergen, was den Trauben eine eigene geschmackliche Klangfarbe gibt.

Seine Frucht ist hell und klar, gelbfruchtig, mit griffiger Struktur und positiver Strahlkraft, die sich von der Zunge bis in die Zehenspitzen überträgt.

100 % Handlese, schonende Ganztraubenpressung, spontane Gärung mit den natürlichen Hefen, Ausbau auf der Vollhefe bis Ende März im großen Holzfass.

Artikelnummer: 05005-20


17,00 €
22,67 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Flasche


Kühn Hallgarten Riesling ALTE REBEN 2020 trocken VDP.ORTSWEIN

Die Böden des Hallgarten sind eher dem Schiefer zuzuordnen als dem Quarzit. Damit fallen die Weine würzig-kräuterig aus und präsentieren sich neben ihrer faszinierenden Zitrus- und Steinobstfrucht mit einer faszinierenden dunklen und kühlen, rauchigen Art.

Um die Kühn Weine zu verstehen, sollte man Ihnen Zeit lassen. Wenn Sie in unserem Sortiment noch ältere Jahrgänge dieses großartigen Weines finden, so greifen Sie auch davon zu und legen den jüngeren Wein noch 1-2 Jahre in den Keller.
 

Wein Plus Bewertung zum 2020er
Bewertung vom 15.11.21 - hervorragend (92WP):
Straffer, noch etwas rauchig-reduktiver, jugendlicher Duft nach reifen Zitrusfrüchten und Steinobst mit getrocknet-pflanzlichen bis kräuterigen Nuancen, angedeutet Pfeffer und deutlicher Mineralik. Sehr fest auch im Mund, saftige Frucht mit präsenter Säure und viel Griff, hefige, kräuterig-pflanzliche und ganz zart rotbeerige Aromen, dicht und nachhaltig am Gaumen, gute Tiefe, reichlich Spannung, ein Hauch Süße im Hintergrund, noch unentwickelt, sehr guter, straffer, saftiger und mineralischer Abgang, wieder mit reichlich Griff.
Trinkempfehlung 2023-2023+


Inhalt: 0,75 l
Weingut: Peter Jakob Kühn
Anbauverband: Demeter, VDP
Anbaugebiet: Rheingau
Rebsorte: Riesling
Geschmack: trocken
Jahrgang: 2020
Trinkreife: jetzt bis + 5 Jahre
Alkoholgehalt (% vol): 12,5%
Säuregehalt: 8,4 g/l
Restzucker: 3,9 g/l
Verschluss: Kork
vegan: ja
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Abfüller/Lebensmittelunternehmer: Weingut Peter Jakob Kühn |Inhaber Peter Jakob Kühn |Mühlstraße 70 |65375 Oestrich-Winkel
Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.



Alle Felder die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder.

Kunden kauften dazu folgende Produkte
Zahlungsmöglichkeiten

PayPalPayPalPayPalSEPA LastschriftKreditkarte

http://www.internetsiegel.net

Kontakt

Dr. Olaf Nitzsche, Weinhandel
biowein-erlesen.de

Inh. Dr. Olaf Nitzsche
Lichtenhainer Str. 6
D - 07745 Jena
Thüringen

Telefon: 03641-527 69 55
Sie erreichen uns wochentags von 9-15 Uhr persönlich.
Telefax: 03641-269 31 81
info@biowein-erlesen.de