Kostenlose Lieferung ab 95€ in DE
Alle Produkte am Lager
100% Bio
Produktdetails anzeigen
Kühn Schlehdorn Riesling 2011 VDP PJK.Unikat.

Kühn Schlehdorn Riesling 2011 VDP PJK.Unikat.

Bio
Artikelnummer: 05018-11

Wein Plus zum 2010er am 10.07.2020:
95 Punkte
Herbe, deutlich pflanzliche, auch florale und erdige bis mineralische Nase mit eher zurückhaltenden gelbfruchtigen Aromen, deutlich Champignons, ein wenig Safran und nussigen, leicht buttrigen sowie floralen Spuren. Sehr fest gewirkte, ganz trockene, reife gelbe Frucht, auch wieder gelbe Würze, merklicher Griff von reifem Gerbstoff, nussige und einen Hauch buttrige Aromen, feine Säure, deutliche Mineralik, nachhaltig, tabakige Spuren, gewisse Wärme, gute Tiefe, sehr guter, fester, komplexer, herber, nussiger und extrem mineralischer Abgang, wieder mit nussigen Aromen.
Trinkempfehlung: Bis 2028+
 

Aus kleiner Lage am St. Nikolaus. Ähnlich wie das Landgeflecht mit 3 Jahren Fassreife und wenig Bewegung gereift.

Tiefgründige, kalkig-rauchige Würze unter der hellen, reifen Frucht, die hier weniger fleischig, eher ätherisch-floral, aber nicht minder intensiv ausfällt. Feine, zugleich unglaublich ausdrucksvolle und vielschichtige Mineralität. Kraftvoll, spannungsgeladen, zugleich feingliedrig, kristallin und unglaublich ruhig strahlend. Zart-phenolisch, mit feinem Tannin. Ein Wein, der wie eine minutiös ausgestaltete Kathedrale fast schwerelos in den Himmel ragt und durch die hohen Fenster vom Sonnenlicht durchflutet wird. Ein wohlwollender Gigant, der uns tief und fast zärtlich berührt.

Stephan Reinhard von Robert Parker: “ The 2020 Schlehdorn Riesling trocken Unikat is concentrated, pure, fresh and phenolic on the deep and aromatic nose that shows iodine and ripe mirabelle aromas. Lush and elegant on the palate, this is a refined, saline, very pure yet stimulating and persistent Schlehdorn with the purity and mineral freshness of the 2012. This is stunning, given the very warm vintage that underwent some heat waves. 12.5% stated alcohol. Tasted from magnum at the domaine in August 2022."

Nur 150 m vom Ufer des Rheins entfernt liegt diese kleine Parzelle und gehört heute zur Lage Mittelheim St. Nikolaus. In alten Lagenkarten ist die Schlehdorn- Parzelle noch eingezeichnet. Die Reben hier wurden während der Flurbereinigung in den 70er Jahren nicht gerodet. Sie wurden 1954 gepflanzt. Der Schlehdorn liegt an einem sanften Südhang zum Rhein hin. Der an dieser Stelle sehr breite Fluss fungiert hier als Wärmespeicher und ergänzt die Wirkung der Sonneneinstrahlung.
Diese Konstellation ergibt eine der besten kleinklimatischen Parzellen im Rheingau. Der Boden setzt sich aus kalkhaltigen Sedimenten, sandigem Löss und kieseligem Ton zusammen. Der Austrieb und die Blüte der alten Reben beginnen hier immer einige Tage früher und gewähren eine sehr lange Reifezeit der kleinbeerigen Trauben.

  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (In DE)
150,00 €
200,00 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , Versandkostenfreie Lieferung

Wein Plus zum 2010er am 10.07.2020:
95 Punkte
Herbe, deutlich pflanzliche, auch florale und erdige bis mineralische Nase mit eher zurückhaltenden gelbfruchtigen Aromen, deutlich Champignons, ein wenig Safran und nussigen, leicht buttrigen sowie floralen Spuren. Sehr fest gewirkte, ganz trockene, reife gelbe Frucht, auch wieder gelbe Würze, merklicher Griff von reifem Gerbstoff, nussige und einen Hauch buttrige Aromen, feine Säure, deutliche Mineralik, nachhaltig, tabakige Spuren, gewisse Wärme, gute Tiefe, sehr guter, fester, komplexer, herber, nussiger und extrem mineralischer Abgang, wieder mit nussigen Aromen.
Trinkempfehlung: Bis 2028+
 

Aus kleiner Lage am St. Nikolaus. Ähnlich wie das Landgeflecht mit 3 Jahren Fassreife und wenig Bewegung gereift.

Tiefgründige, kalkig-rauchige Würze unter der hellen, reifen Frucht, die hier weniger fleischig, eher ätherisch-floral, aber nicht minder intensiv ausfällt. Feine, zugleich unglaublich ausdrucksvolle und vielschichtige Mineralität. Kraftvoll, spannungsgeladen, zugleich feingliedrig, kristallin und unglaublich ruhig strahlend. Zart-phenolisch, mit feinem Tannin. Ein Wein, der wie eine minutiös ausgestaltete Kathedrale fast schwerelos in den Himmel ragt und durch die hohen Fenster vom Sonnenlicht durchflutet wird. Ein wohlwollender Gigant, der uns tief und fast zärtlich berührt.

Stephan Reinhard von Robert Parker: “ The 2020 Schlehdorn Riesling trocken Unikat is concentrated, pure, fresh and phenolic on the deep and aromatic nose that shows iodine and ripe mirabelle aromas. Lush and elegant on the palate, this is a refined, saline, very pure yet stimulating and persistent Schlehdorn with the purity and mineral freshness of the 2012. This is stunning, given the very warm vintage that underwent some heat waves. 12.5% stated alcohol. Tasted from magnum at the domaine in August 2022."

Nur 150 m vom Ufer des Rheins entfernt liegt diese kleine Parzelle und gehört heute zur Lage Mittelheim St. Nikolaus. In alten Lagenkarten ist die Schlehdorn- Parzelle noch eingezeichnet. Die Reben hier wurden während der Flurbereinigung in den 70er Jahren nicht gerodet. Sie wurden 1954 gepflanzt. Der Schlehdorn liegt an einem sanften Südhang zum Rhein hin. Der an dieser Stelle sehr breite Fluss fungiert hier als Wärmespeicher und ergänzt die Wirkung der Sonneneinstrahlung.
Diese Konstellation ergibt eine der besten kleinklimatischen Parzellen im Rheingau. Der Boden setzt sich aus kalkhaltigen Sedimenten, sandigem Löss und kieseligem Ton zusammen. Der Austrieb und die Blüte der alten Reben beginnen hier immer einige Tage früher und gewähren eine sehr lange Reifezeit der kleinbeerigen Trauben.

Flasche(n)

Die Rebsorte

Riesling

Die globale Weinwelt schaut neidisch auf unsere Rieslinge. Nirgendwo gedeiht Riesling so gut wie in Deutschland. Riesling ist sehr vielseitig und kann in verschiedenen Weinstilen verwendet werden, von trocken bis süß. Riesling-Weine sind bekannt für ihre Aromen von Pfirsich, Apfel, Zitrusfrüchten und blumigen Noten. Die Riesling kann sich sehr gut an das Terroir anpassen, in dem er angebaut wird. Die Weine aus kühleren Klimazonen haben oft höhere Säurewerte und Mineralität, während die Weine aus wärmeren Klimazonen oft vollmundiger und fruchtiger sind.

Bei uns finden Sie ökologisch erzeugte Rieslinge aus Rheinhessen, dem Rheingau, der Pfalz sowie von Mosel und Nahe. Vom Gutswein bis zum Großen Gewächs. Ein weiterer Vorteil von Riesling-Weinen ist ihre Fähigkeit, zu altern. Ein gut gelagerter Riesling kann sich über Jahrzehnte hinweg entwickeln und seine Aromen und Geschmacksnoten verändern.

» Mehr Weine aus Riesling
Kühn, D-Rheingau
27,00 € *
36,00 € pro 1 l
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (In DE)
Kühn, D-Rheingau
29,00 € *
38,67 € pro 1 l
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (In DE)
Kühn, D-Rheingau
38,00 € *
50,67 € pro 1 l
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (In DE)
Kühn, D-Rheingau
39,00 € *
52,00 € pro 1 l
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (In DE)
Kühn, D-Rheingau
20,00 € *
26,67 € pro 1 l
Alter Preis: 22,00 €
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (In DE)
Kühn, D-Rheingau
44,00 € *
29,33 € pro 1 l
  • Momentan nicht verfügbar
  •  
Flasche(n)