Kühn Spätburgunder Rotwein VDP.Gutswein 2015
In der Nase zeigt der Wein einen edlen, rauchig-holzigen Duft mit schwarzen Beeren. Im Mund feine Saftigkeit mit Beerenaromatik und mineralischen Noten, Gewürze und etwas Tabak. Eleganz und feines Tannin zeichnen diesen Bio-Spätburgunder aus. Er zeigt sich von guter Nachhaltigkeit mit einem sehr guten Abgang.

Artikelnummer: 05008-15


19,00 €
25,33 € pro 1 l

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Flasche


Beschreibung

Kühn Spätburgunder Rotwein VDP.Gutswein 2015

Spätburgunder ist im Rheingau eher selten anzutreffen. Aber dennoch kann er hier große Klasse entfalten. Die biodynamische Erzeugung und die kompromisslose Arbeit auf dem Weingut Kühn ergeben einen sehr beschwingten, angenehmen Spätburgunder. Lagerfähig! Die Kühns zur Lage Hallgarten Frühenberg Diese alte Lage breitet sie wie ein antikes Amphitheater auf etwa 180 Metern über NHN aus. Unser Wingert bildet dabei die sich sanft nach Südwesten neigende Flanke. Hier fängt sich der Sonnenschein und erwärmt den Boden schon früh im Jahr ? daher der Name Frühenberg - der frühe Berg. Wegen dieser besonderen mikroklimatischen Bedingungen erschien uns der Wingert prädestiniert als Standort für Spätburgunder. Anfang des neuen Jahrtausends pflanzten wir auf diesem kargen sandigen Quarzboden Reben einer alten Spätburgunderfamilie in einer hohen Stockdichte von ca. 10.000 Stöcken pro Hektar. Die Trauben dieser Reben sind kleinbeerig und von wunderbar charakteristischem Aroma. Mit jedem weiteren Jahrgang des Frühenbergs bestätigt sich mehr und mehr unsere Idee. Wein Plus am 23.09.16: Klarer, geschliffener, etwas nussiger, erdiger und tabakiger Duft nach schwarzen und roten Beeren mit zarten Noten getrockneter Kräuter und Pilze sowie erdig-mineralischen Anklängen. Überraschend kühl wirkende, geschliffene, feinsaftige und reintönige Frucht, zart tabakige und hefige Noten, sehr feines, jugendliches Tannin und etwas Biss, florale Nuancen, etwas Kandis und braune Butter, pilzige Anklänge, im Hintergrund angedeutete Mineralik, hat gewisse Kraft, guter bis sehr guter, etwas pfeffriger Abgang. 2017-2020+ 87 Punkte

Inhalt: 0,75 l
Weingut: Peter Jakob Kühn
Anbauverband: VDP, Demeter
Anbaugebiet: Rheingau
Rebsorte: Spätburgunder
Geschmack: trocken
Jahrgang: 2015
Trinktemperatur: 14-16°C
Trinkreife: jetzt + 5 Jahre
Alkoholgehalt: 12,5
Verschluss: Naturkork
vegan: ja
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Hersteller: Weingut Peter Jakob Kühn, Mühlstraße 70, 65375 Oestrich-Winkel
Frage zum Produkt
Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Alle Felder die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder.

Zahlungsmöglichkeiten

PayPalPayPalPayPal

http://www.internetsiegel.net

Kontakt

Dr. Olaf Nitzsche, Weinhandel
biowein-erlesen.de

Inh. Dr. Olaf Nitzsche
Lichtenhainer Str. 6
D - 07745 Jena
Thüringen

Telefon: 03641-527 69 55
Telefax: 03641-269 31 81
info@biowein-erlesen.de