Kühn Spätburgunder Rotwein VDP.Gutswein 2018
In der Nase zeigt der Wein einen edlen, rauchig-holzigen Duft mit schwarzen Beeren. Im Mund feine Saftigkeit mit Beerenaromatik und mineralischen Noten, Gewürze und etwas Tabak. Eleganz und feines Tannin zeichnen diesen Bio-Spätburgunder aus. Er zeigt sich von guter Nachhaltigkeit mit einem sehr guten Abgang.

Artikelnummer: 05008-18


24,37 €
32,49 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Flasche


Kühn Spätburgunder Rotwein VDP.Gutswein 2018

Spätburgunder ist im Rheingau eher selten anzutreffen. Aber dennoch kann er hier große Klasse entfalten. Die biodynamische Erzeugung und die kompromisslose Arbeit auf dem Weingut Kühn ergeben einen sehr beschwingten, angenehmen Spätburgunder. Lagerfähig!

Ende der 70er Jahre - kurz nach der Übernahme des Weingutes durch Peter Jakob und Angela Kühn als 10. Generation - wurde der erste Weinberg mit Spätburgunder Reben bepflanzt.
Die Reben stehen dort auf etwas leichteren, kiesigen Böden mit fluvialen und maritimen Sedimenten. Das Klima ist etwas kühler und windiger als weiter unten im Rheintal. Die Reben stammen aus dem Burgund und tragen kleinbeerige und sehr aromatische Trauben.
Dieser Rotwein kommt aus einer Parzelle in der Lage Oestricher Klosterberg.

Nach der selektiven Handlese werden die Trauben ganz traditionell in offener Maischegärung über einen Zeitraum von 18 Tagen vergoren. Danach wird die Maische schonend gepresst und der junge Wein in kleine Fässchen aus frz. Eiche gefüllt. Dort reift er für mindestens 12 Monate vor der Abfüllung.



Inhalt: 0,75 l
Weingut: Peter Jakob Kühn
Anbauverband: VDP, Demeter
Anbaugebiet: Rheingau
Rebsorte: Spätburgunder
Geschmack: trocken
Jahrgang: 2018
Trinktemperatur: 14-16°C
Trinkreife: jetzt + 5 Jahre
Alkoholgehalt (% vol): 12,5
Säuregehalt: 4,7 g/l
Restzucker: 0,1 g/l
Verschluss: Naturkork
vegan: ja
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Abfüller/Lebensmittelunternehmer: Weingut Peter Jakob Kühn, Mühlstraße 70, 65375 Oestrich-Winkel
Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.



Alle Felder die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder.

Kunden kauften dazu folgende Produkte
Zahlungsmöglichkeiten

PayPalPayPalPayPalSEPA LastschriftKreditkarte

http://www.internetsiegel.net

Kontakt

Dr. Olaf Nitzsche, Weinhandel
biowein-erlesen.de

Inh. Dr. Olaf Nitzsche
Lichtenhainer Str. 6
D - 07745 Jena
Thüringen

Telefon: 03641-527 69 55
Sie erreichen uns wochentags von 9-15 Uhr persönlich.
Telefax: 03641-269 31 81
info@biowein-erlesen.de