Orange Wine 9 Artikel

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 9 von 9

Orange Wine
Die vierte Weinfarbe ist da! 

Orange-Weine werden aus weißen Trauben hergestellt. Üblicherweise wird beim Weißwein nur mit wenigen Stunden Maischestandzeit gearbeitet und der Saft danach abgepresst und vergoren. Der Herstellungsprozess beim Orange Wein gleicht der Rotweinherstellung, d.h. die Trauben werden eingemaischt und der gärende Traubensaft einige Tage bis Wochen mit Traubenhäuten, Kernen und z.T. Stielen belassen. Die Farbe geht deshalb weit über Strohgelb hinaus ins Orange hinein.

Geschmacklich sind diese Weine auch völlig anders einzuordnen. Durch die lange Maischestandzeit sind sehr viel mehr Inhaltsstoffe wie z.B. Gerbstoffe in den Wein gekommen als beim Weißwein gewohnt. Dadurch fallen Orangeweine durch sehr kräftigen und langen Geschmack auf. Meißt spontanveroren und ungeschwefelt hergestellt, durchlaufen diese Weine die natürliche malolaktische Gärung (BSA). Diese Gärung läuft nach der alkoholischen Gärung ab und wird beim Weißwein meistens unterdrückt, um den klassischen Weißwein spritziger erscheinen zu lassen. Durch diese Besonderheit hat der Orangewein weniger Säure und erscheint runder und weicher. 

Orange Weine bieten gerade der Gourmetküche neben dem Mundgefühl eine völlig neue Palette an Geschmacksnouancen (wie z.B. nussige, erdige Noten, getrocknete Früchte...) zur Kombination mit Speisen.

Es wird viel über Orange Wine gesprochen, gestritten und geschwärmt - aber nur wenige haben welchen probiert. Reden Sie mit!
Zahlungsmöglichkeiten

PayPalPayPalPayPal

http://www.internetsiegel.net

Kontakt

Dr. Olaf Nitzsche, Weinhandel
biowein-erlesen.de

Inh. Dr. Olaf Nitzsche
Lichtenhainer Str. 6
D - 07745 Jena
Thüringen

Telefon: 03641-527 69 55
Telefax: 03641-269 31 81
info@biowein-erlesen.de