Rotwein Österreich 30 Artikel

Seite 2 von 2
Artikel 28 - 30 von 30

Rotwein Österreich

Weinkenner über 50 werden sich sicher noch lebhaft daran erinnern: Mitte der Achtziger Jahre wurde die Weinwirtschaft in Österreich schwer erschüttert, weil größere Mengen Rotwein mit Glykol gestreckt und in den Verkauf gekommen waren. Das Vertrauen in die österreichischen Winzer erreichte damals einen traurigen Tiefpunkt. Die Konsumenten heute profitieren allerdings enorm von diesen Vorgängen. Denn in der Folge erließ Österreich eines der strengsten Reinheitsgebote für Wein überhaupt. Alle ehrlichen Winzer, die natürlich von den rückläufigen Verkaufszahlen mitbetroffen waren, verdoppelten zudem ihre Anstrengungen, saubere und gute Tropfen zu produzieren. Deshalb überzeugen heute die österreichischen Rotweine mit einem Preis-Leistungs-Verhältnis, das seinesgleichen sucht.

Das gilt auch für Biowein aus Österreich. Rotweine, die zum Beispiel aus den heimischen Rebsorten Blaufränkisch, Zweigelt oder St. Laurent ökologisch angebaut werden, können internationales Spitzenniveau erreichen und bleiben dabei doch immer noch vergleichsweise erschwinglich.

Während der Vertrieb herkömmlich produzierter Rotweine aus Österreich insgesamt sehr gut aufgestellt ist, ist Biorotwein allerdings schwerer zu bekommen, vor allem im Ausland. Bei der Produktion von Bio Wein wird auf chemische Zusätze, die im traditionellen Weinbau gang und gäbe sind, verzichtet. Statt Pflanzenschutzmittel von der Industrie zu verwenden, setzen die Winzer natürliche Helfer ein. Das können zum Beispiel bestimmte Pflanzen sein, die den Rebstöcken als Unterpflanzung Gesellschaft leisten. Im Ergebnis weist der Wein dann zwar keine chemischen Rückstände auf, der Ertrag ist jedoch häufig geringer als er bei der Verwendung herkömmlicher Methoden wäre. Das schlägt auch in Österreich auf den Preis und auf die Verfügbarkeit. Das Internet macht es jedoch leichter, dennoch an gute Tropfen heranzukommen. Wer in uns „seinen“ Händler gefunden hat, der kann sich auf einen schnellen und zuverlässigen Versand freuen und darf seinen Lieblingstropfen schon wenige Tage nach der Bestellung direkt vor der Haustür in Empfang nehmen.

Zahlungsmöglichkeiten

PayPalPayPalPayPal

http://www.internetsiegel.net

Kontakt

Dr. Olaf Nitzsche, Weinhandel
biowein-erlesen.de

Inh. Dr. Olaf Nitzsche
Friedrich-Engels-Str. 33
D - 07749 Jena
Thüringen

Telefon: 03641-527 69 55
Telefax: 03641-269 31 81
info@biowein-erlesen.de