Santa Duc Chateauneuf du Pape Habemus Papam 2019

Ein bischöflicher Wein, der seine Kraft und sein Selbstbewusstsein aus mehreren Zonen der Appellation Chateauneuf du Pape schöpft. Jede Parzelle trägt zum Gesamtbild bei.
Die insgesamt 3 ha Weinberge für diesen Wein befinden sich in Le Pradel und La Font du Pape, jeweils östlich und im Zentrum von Châteauneuf-du-Pape. Die Reben haben ein stattliches Alter von 60 Jahren und produzieren kleine und schmackhafte Trauben. Der Standort an La Font du Pape hat Quellen im Untergrund und ist etwas feuchter und fruchtbarer, was feinster Mineralität und klarer Frucht dienlich ist. Die Böden der Gegend sind typisch sandig an der Oberfläche mit kalkhaltigem Unterboden und einigen runden Kieseln.

Der Wein ist im Vergleich zum Pied de Baud voller Kraft und Druck. Das überrascht fast etwas, denn Santa Ducs Trend in der Weinherstellung geht eher in Richtung tänzelnder Finesse, viel Frucht und Frische. Das haben wir alles auch hier drin, aber zuerst erleben wir in jedem Zentimeter des Mundes ein Feuerwerk an lakritziger Fülle, die unglaublich lange angenehm nachschmeckt. Aus dem Glas dunkle Beeren, Kirsche, Veilchen und jede Menge Kräuter und Gewürze. Wunderbar ausgewogen durch anteilige Reifung in der Tonamphore (sorgt für mehr Frucht und Klarheit) und im großen Stockinger Holzfass (macht den Wein rund und weich).

Artikelnummer: 610508-19


40,00 €
53,33 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Flasche


Santa Duc Chateauneuf du Pape Habemus Papam 2019

Spontan vergoren mit weinbergseigenen Hefen. 18 Monate reift dieser Wein in 36 Hektoliter Stockinger-Fouders aus Eichenholz und 8 Hektoliter Terrakotta-Amphoren. Ungeschönt und unfiltriert abgefüllt.

Inhalt: 0,75 l
Anbauregion: Rhone
Rebsorte: Grenache 70%, Syrah 30%
Geschmack: trocken
Jahrgang: 2019
Trinkreife: Über 15 Jahre
Alkoholgehalt (% vol): 14%
Verschluss: Kork
vegan: ja
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Abfüller/Lebensmittelunternehmer: Domaine Santa Duc |157 Chemin des Hautes Garrigues |84190 Gigondas - France
Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.



Alle Felder die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder.

Zahlungsmöglichkeiten

PayPalPayPalPayPalSEPA LastschriftKreditkarte

http://www.internetsiegel.net

Kontakt

Dr. Olaf Nitzsche, Weinhandel
biowein-erlesen.de

Inh. Dr. Olaf Nitzsche
Lichtenhainer Str. 6
D - 07745 Jena
Thüringen

Telefon: 03641-527 69 55
Sie erreichen uns wochentags von 9-15 Uhr persönlich.
Telefax: 03641-269 31 81
info@biowein-erlesen.de