Söllner Cuvée Oibelos Bio-Rotwein 0,75 l
Oibelos kommt aus der keltischen Mythologie und bedeutet "die Sonnenseite". Im großen Holzfass wird diese Cuvée aus den klassisch-österreichischen Rebsorten Zweigelt (hauptsächlich) und St. Laurent und Blaufränkisch ausgebaut. Davon erhält der Oibelos die geschmeidige Trinkbarkeit. Die typische Brombeer- und Kirschfrucht kommt vom Zweigelt, die Noten von frischem Nadelholz und Humus trägt der St. Laurent bei. Ein Bio-Rotwein mit mittlerer Dichte, guter Struktur und Länge viel Charakter und einem grandiosen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Artikelnummer: 11002-12


8,30 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Flasche


Beschreibung

Söllner Cuvée Oibelos Bio-Rotwein 0,75 l

Die vollreifen Trauben werden händisch ausgelesen und gerebelt. Die alkoholische Gärung erfolgt in Bottichen, wo die Beerenschalen mehrmals täglich, händisch untergetaucht werden, damit sich Farb- und Aromastoffe auslaugen. Nach der Gärung wird schonend abgepresst und der junge Rotwein vollzieht die 2. Gärung (malulaktische Gärung), wobei die überschüssige Äpfelsäure biologisch abgebaut wird. Anschließend erfolgt die Verschmelzung zu einem Wein - dem OIBELOS - welcher dann für mind. 2 Jahre in verschiedenen Fässern aus Eichenholz heranreift. Nach einer entsprechenden Flaschenreifung kommt es zu einem feinen, fruchtbetonten, angenehmen Trinkvergnügen mit Raffinesse und Bekömmlichkeit. Oibelos kommt aus der keltischen Mythologie und bedeutet "die Sonnenseite". Im großen Holzfass wird diese Cuvée aus den klassisch-österreichischen Rebsorten Zweigelt und St. Laurent ausgebaut. Davon erhält der Oibelos die geschmeidige Trinkbarkeit. Die typische Brombeer- und Kirschfrucht kommt vom Zweigelt, die Noten von frischem Nadelholz und Humus trägt der St. Laurent bei. Ein Bio-Rotwein mit mittlerer Dichte, guter Struktur und Länge viel Charakter und einem grandiosen Preis-Leistungs-Verhältnis. Passt zu saftigem Roastbeef, Wildgeflügel, Entenbrust, gereiftem Camembert.

Anbauregion: Wagram / Donauland
Weingut: Söllner
Rebsorte: Zweigelt , Blaufränkisch
Geschmack: trocken
Jahrgang: 2012
Trinkreife: jetzt bis + 5 Jahre
Alkoholgehalt: 13,5%
Verschluss: Glasstopfen
vegan: ja
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Hersteller: Bioweingut Soellner |Daniela Vigne & Toni Soellner |Hauptstraße 34 |A-3482 Gösing am Wagram
Frage zum Produkt
Kontaktdaten
Frage zum Produkt



Kunden kauften dazu folgende Produkte
Zahlungsmöglichkeiten

PayPalPayPalPayPal

http://www.internetsiegel.net

Kontakt

Dr. Olaf Nitzsche, Weinhandel
biowein-erlesen.de

Inh. Dr. Olaf Nitzsche
Lichtenhainer Str. 6
D - 07745 Jena
Thüringen

Telefon: 03641-527 69 55
Telefax: 03641-269 31 81
info@biowein-erlesen.de