Geyerhof Grüner Veltliner Steinleithn 1. Lage ÖWT Reserve DAC 2010
Sehr karger Boden und geringe Erträge erschaffen einen edlen Lagenwein, der unglaubliches Reifepotential mitbringt.
Mittleres Grüngelb. Einladende Fruchtnuancen von Orangen, Stachelbeeren, frischen Birnen, frische Wiesenkräuter unterlegt. Ausgewogen, gelbe Fruchtanklänge, finessenreicher Säurebogen, sehr gut balanciert, extraktsüßer Nachhall.
Ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Artikelnummer: 37102


34,95 €
46,60 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Flasche


Geyerhof Grüner Veltliner Steinleithn 1. Lage ÖWT Reserve DAC 2010

Handlese in kleine Lesekisten, schonende Ganztraubenpressung, langsame Vergärung, Ausbau im Stahltank, lange Lagerung auf der Vollhefe für 20 Monate, Abfüllung Mai 2019. Vegan.

Zur Lage "Steinleithn"
Beim Blick auf den Boden dürfte kaum jemand erwarten, dass hier ein Veltliner steht, der in seiner Ausdrucksstärke seinesgleichen sucht. Der Boden ist sehr karg mit einer geringen Bodenauflage. Hier und da schaut der blanke Felsen zwischen den Rebstöcken hervor, der dem Namen ?Steinleithn? alle Ehre macht. Die Wurzeln der Reben stoßen direkt auf Granulit, einem Urgestein aus Feldspat, Quarz und Glimmer. Fette Weine wachsen auf anderen Böden. Der Wein ist steinig, elegant, geradlinig und birgt ein unglaublich schönes Reifepotential, welches er in regelmäßigen Jahrgangsvertikalen unter Beweis stellen darf. Oft wird der Weingarten erst im November gelesen. Die späte Lese und sehr niedrige Erträge sorgen für eine wundervolle Komplexität, die durch reife Fruchttöne unterstrichen wird. Auch die Vorfahren wussten diese Lage bereits zu schätzen, so dass Sie mitunter zu den ältesten der Region zählt.

Inhalt: 0,75 l
Anbauregion: Kremstal
Weingut: Geyerhof
Rebsorte: Grüner Veltliner
Geschmack: trocken
Jahrgang: 2010
Trinkreife: jetzt bis + 5 Jahre
Alkoholgehalt (% vol): 13%
Verschluss: Kork
vegan: ja
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Abfüller/Lebensmittelunternehmer: Weingut Geyerhof |Ortsstraße 1 |3511 Oberfucha Österreich
Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.



Alle Felder die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder.

Zahlungsmöglichkeiten

PayPalPayPalPayPalSEPA LastschriftKreditkarte

http://www.internetsiegel.net

Kontakt

Dr. Olaf Nitzsche, Weinhandel
biowein-erlesen.de

Inh. Dr. Olaf Nitzsche
Lichtenhainer Str. 6
D - 07745 Jena
Thüringen

Telefon: 03641-527 69 55
Telefax: 03641-269 31 81
info@biowein-erlesen.de