Gratavinum, E-Priorat 5 Artikel

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5

Gratavinum, E-Priorat
In der wilden und rauen Landschaft des Priorat findet ein dramatischer Kampf der Reben ums Überleben statt. Eine einzigartige Umgebung die jeden Wein- und Naturliebhaber bezaubert. Von dort kommen die brillianten Weine dieses Ausnahmeweinguts.
Alle bei biowein-erlesen gelisteten Weine sind ohne die Verwendung von Schwefel abgefüllt worden und unter anderem deshalb bei uns als natural wines - Naturweine abgebildet.

Entlang der Ortschaften Gratallops und Poboleda, versteckt im Priorat Gebirge befinden sich die felsigenTerrassen des Weinguts Gratavinum. Das Gestein heißt "Llicorella", ist eine Art Schiefergestein und verantwortlich für den mineralischen Zauber in den Priorat-Weinen von Gratavinum. Die Reben werden nicht wie in dieser Gegend üblich bewässert, damit sie tiefer wurzeln und Dürreperioden besser widerstehen können. Gleichzeit führt der geringe Wasseranteil zu einer natürlichen Ertragsregulierung und Konzentration der Weine.

Der Name Gratavinum leitet sich ab aus dem Anfang des Ortes Gratallops und der lateinischen Bezeichnung für Wein, als Hommage an die Römer, die den Weinbau vor Jahrhunderten ins Priorat gebracht haben.
Im Jahr 2003 haben Joan und Josep Cusiné, ihre Frauen Maria Elena Jiménez und Marta Casas (Winzer in Parés Baltà) und der Winzer Jordi Fernandez dieses neues und aufregende Projekt in der Region Priorat gestartet.
Zahlungsmöglichkeiten

PayPalPayPalPayPal

http://www.internetsiegel.net

Kontakt

Dr. Olaf Nitzsche, Weinhandel
biowein-erlesen.de

Inh. Dr. Olaf Nitzsche
Lichtenhainer Str. 6
D - 07745 Jena
Thüringen

Telefon: 03641-527 69 55
Telefax: 03641-269 31 81
info@biowein-erlesen.de