Hajszan Neumann Grüner Veltliner Nussberg DAC Wien

Der noble Grüne Veltliner stammt von der Riede Weisleiten, die durch ihre kühlere Lage sehr viel Frische in den Vordergrund bringt. Ein strahlender Wein mit einem mittleren Gelb und Silberreflexen. Duftet nach frischen Orangenzesten, einem Hauch von Birne und Honigmelone, alles mit Wiesenkräutern umwoben. In der Reife entwickelt der Wein cremige Anklänge nach Sahnebonbon.
Am Gaumen frisch und lebendig mit salziger Mineralität und einem zitronigen Touch. Ein eleganter, saftiger, geradliniger Veltliner mit viel Druck und Kraft, nahezu elektrisch auf der Zunge! Ein animierender Speisenbegleiter.

Artikelnummer: 28183


12,95 €
17,27 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Flasche


Hajszan Neumann Grüner Veltliner Nussberg DAC Wien

Die Trauben für den Grünen Veltliner Nussberg stammen aus zwei Weingärten vom Nussberg,
der Riede "Weisleiten" und der Riede "Haarlocke". Die Trauben wurden per Hand gelesen, selektiert und nach einer etwa sechs stündigen Maischestandzeit vorsichtig gepresst. Der durch Absetzen vorgeklärte Most wurde im Stahltank mittels natürlichen, weinbergseigenen Hefen vergoren und ausgebaut, damit der fruchtige Charakter so gut wie möglich betont wird und die feine pfeffrige Würze unterstützt wird. Nach einer mittleren Lagerzeit auf der Feinhefe wurde der Wein vorsichtig filtriert und abgefüllt. Der Wein wurde mit keinerlei Schönungsmittel verändert und ist daher nicht nur vegan, sondern gemäß den Vorstellungen von Rudolf
Steiner vollkommen unbehandelt hergestellt worden

Weinberge in einer Metropole - was viele ins Staunen versetzt, hat in Wien lange Tradition. Durch die mineralischen Muschelkalk- und Kalksteinverwitterungsböden sind die Weine ausdrucksstark und mineralisch.

Die Weinlage Nussberg ist eine Meeresterrasse, die durch Bewegungen des Meeres vor Millionen von Jahren geformt wurde. Der Boden verfügt über zahlreiche Kalkablagerungen der Meerestiere. Die Form des Nussbergs entstand durch wiederholte Abbrüche der Hügelspitze sowie die Einwirkung von Ebbe und Flut. Der massive Felsuntergrund befindet sich in ein bis drei Metern Tiefe.

Periodische Sedimente von Schlier und Ton haben undurchlässige Schichten in tieferen Lagen gebildet, die das Wasser halten und dadurch die Weinreben in trockenen Perioden versorgen.


Inhalt: 0,75 l
Anbauregion: Wien
Weingut: Hajszan-Neumann
Anbauverband: Respect Biodyn
Rebsorte: Grüner Veltliner
Geschmack: trocken
Jahrgang: 2020
Trinkreife: jetzt bis + 3 Jahre
Alkoholgehalt (% vol): 12,5%
Säuregehalt: 6,1 g/L
Restzucker: 1 g/L
Verschluss: Schraubverschluss
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Abfüller/Lebensmittelunternehmer: Weingut Hajszan-Neumann |Grinzinger Straße 86| A-1190 Wien
Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.



Alle Felder die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder.

Zahlungsmöglichkeiten

PayPalPayPalPayPalSEPA LastschriftKreditkarte

http://www.internetsiegel.net

Kontakt

Dr. Olaf Nitzsche, Weinhandel
biowein-erlesen.de

Inh. Dr. Olaf Nitzsche
Lichtenhainer Str. 6
D - 07745 Jena
Thüringen

Telefon: 03641-527 69 55
Sie erreichen uns wochentags von 9-15 Uhr persönlich.
Telefax: 03641-269 31 81
info@biowein-erlesen.de