Hajszan Neumann Zweigelt Nussberg DAC Wien

Alte Reben von den Weinbergen "Obere Schoß" und "Weisleiten" am Nußberg vor den Toren Wiens ergeben die Trauben für diesen Zweigelt, der 18 Monate in Barriques ausgebaut wurde. Wenig neues Holz und hauptsächlich 500 Liter Fässer lassen der kirschigen, leicht kräutrigen Frucht guten Raum.
Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe. Zart kräuterwürzig unterlegtes Bouquet nach Waldbeeren, roten Kirschen und kandierten Orangenzesten. Mittlerer Körper, frisch strukturiert, salzig-mineralischer Abgang. Ein sehr harmonischer und eleganter Essensbegleiter mit gutem Reifepotential.

Artikelnummer: 28184


12,95 €
17,27 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Flasche


Hajszan Neumann Zweigelt Nussberg DAC Wien

Nach sorgfältiger Handselektion der Trauben Anfang Oktober wurden diese entrappt und in einem modernen Überflutungssystem (der Tresterhut wird nicht mit einem Stößel untergestoßen, sondern sanft mit gärendem Most überflutet) kam es zur Maischegärung. Nach 3 Wochen wurden die Zweigelttrauben schonend abgepresst und der Jungwein machte eine Malolaktische Gärung durch. Zur Reifung wurde der Wein in Barriques gelegt, der Anteil des Neuholz beschränkte sich dabei auf 25%. Nach 18 Monaten der Reifung wurde der Wein unfiltriert in Flaschen gefüllt.
Bei der Vinifikation des Zweigelt wurde nur ein Minimum an Schwefel verwendet, keine weiteren Schönungsmittel kamen zum Einsatz, weshalb der Wein auch für Veganer geeignet ist.

Weinberge in einer Metropole - was viele ins Staunen versetzt, hat in Wien lange Tradition. Durch die mineralischen Muschelkalk- und Kalksteinverwitterungsböden sind die Weine ausdrucksstark und mineralisch.

Die Weinlage Nussberg ist eine Meeresterrasse, die durch Bewegungen des Meeres vor Millionen von Jahren geformt wurde. Der Boden verfügt über zahlreiche Kalkablagerungen der Meerestiere. Die Form des Nussbergs entstand durch wiederholte Abbrüche der Hügelspitze sowie die Einwirkung von Ebbe und Flut. Der massive Felsuntergrund befindet sich in ein bis drei Metern Tiefe.

Periodische Sedimente von Schlier und Ton haben undurchlässige Schichten in tieferen Lagen gebildet, die das Wasser halten und dadurch die Weinreben in trockenen Perioden versorgen.


Inhalt: 0,75 l
Anbauregion: Wien
Weingut: Hajszan-Neumann
Anbauverband: Respect Biodyn
Rebsorte: Zweigelt
Geschmack: trocken
Jahrgang: 2017/2018
Trinkreife: jetzt bis + 3 Jahre
Alkoholgehalt (% vol): 13%
Säuregehalt: 5,9 g/L
Restzucker: 1 g/L
Verschluss: Schraubverschluss
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Abfüller/Lebensmittelunternehmer: Weingut Hajszan-Neumann |Grinzinger Straße 86| A-1190 Wien
Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.



Alle Felder die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder.

Kunden kauften dazu folgende Produkte
Zahlungsmöglichkeiten

PayPalPayPalPayPalSEPA LastschriftKreditkarte

http://www.internetsiegel.net

Kontakt

Dr. Olaf Nitzsche, Weinhandel
biowein-erlesen.de

Inh. Dr. Olaf Nitzsche
Lichtenhainer Str. 6
D - 07745 Jena
Thüringen

Telefon: 03641-527 69 55
Sie erreichen uns wochentags von 9-15 Uhr persönlich.
Telefax: 03641-269 31 81
info@biowein-erlesen.de