Le Carline, I-Veneto 2 Artikel

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

Le Carline, I-Veneto
Nicht weit entfernt vom adriatischen Meer liegen die Weinfelder der Familie Piccinin. Zwischen Venedig, Pordenone und Treviso ist es das klassische Anbaugebiet des DOC-Weinanbaugebietes von Lison Pramaggiore und Venedig.



Der Boden wird bestimmt von kalkhaltigem Ton. Durch seine Lage im noch stark vom adriatischen Meer beeinflussten Gebiet, kommt es immer wieder zu feuchtnebligen Wetterlagen. Sie fordern besondere Aufmerksamkeit, weil im Bioweinbau die Schadpilze schnell zu einer Bedrohung werden können. Um konsequent und ertragreich arbeiten zu können, bedarf es einiger Erfahrung im Umgang mit den Pflanzungen, mit dem Blattwerk und den jeweiligen Wetterbedingungen.

Wesentlich für diese Region ist sicher die Verarbeitung der Glera-Traube zu prickelnden Erlebnissen in Form von Frizzante Weinen und Prosecco DOC. Ihre Frische, die harmonische Frucht und die typischen, feinen Aromen nach grünem Apfel und Wildkräutern machen den Reiz dieser lebhaften Perlweine aus.



Die Le Carline Weine sind grundsätzlich vegan hergestellt. Und das nicht erst, seit vegan in Mode ist, sondern schon über viele Jahre hinweg. Weil die Konsequenz aus der ökologischen Denkweise eine Fortentwicklung zur veganen Weinbereitung schon in sich trägt. Eine nachhaltige und vor allem CO2-reduzierende Wirtschaftsweise ist Daniele ein zentrales Anliegen.



Zahlungsmöglichkeiten

PayPalPayPalPayPalSEPA LastschriftKreditkarte

http://www.internetsiegel.net

Kontakt

Dr. Olaf Nitzsche, Weinhandel
biowein-erlesen.de

Inh. Dr. Olaf Nitzsche
Lichtenhainer Str. 6
D - 07745 Jena
Thüringen

Telefon: 03641-527 69 55
Telefax: 03641-269 31 81
info@biowein-erlesen.de