Feteasca Neagra 1 Artikel

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

Feteasca Neagra

Übersetzt heißt Feteasca Neagra "Schwarze Mädchentraube" und gilt als die hochwertigste Rebsorte Rumäniens. Die alte, autochthone Rotweintraube wird vor allem im Süden des osteuropäischen Lands angebaut und bringt sowohl trockene als auch süße Weine mit mittlerem bis hohem Alkoholgehalt hervor.

Die Feteasca Neagra-Reben mögen gehaltvolle Böden, gern Kalkverwitterungsböden. Die kompakten, zylindrischen Trauben haben kugelrunde, schwarzviolette Beeren mit dicker Haut und saftigem Fruchtfleisch. Sie reifen langsam heran und können vielfältige Aromen entwickeln.

Feteasca Neagra läßt sich im biologischem Anbau leicht führen, da die Reben unempfindlich gegen Wetterextreme wie Kälte oder Trockenstress sind und auch Erkrankungen wie Mehltau trotzen. Lediglich die leichte Neigung zum verrieseln (Ausfallen der Blütenstände) kann sich nachteilig auf den Ertrag auswirken.

Die Weine, die Feteasca Neagra-hervorbringt sind tiefrot mit rubinfarbenen Reflexen. Im Mund ein volles Bukett an frischen Waldfrüchten gemischt mit Vanille und Röstaromen. Gut eingebundene Säure und dichte Tannine empfehlen den Wein zur Lagerung in Barrique-Fässern, da so in der Alterung besonders harmonische Weine entstehen.

Zahlungsmöglichkeiten

PayPalPayPalPayPalSEPA LastschriftKreditkarte

http://www.internetsiegel.net

Kontakt

Dr. Olaf Nitzsche, Weinhandel
biowein-erlesen.de

Inh. Dr. Olaf Nitzsche
Lichtenhainer Str. 6
D - 07745 Jena
Thüringen

Telefon: 03641-527 69 55
Sie erreichen uns wochentags von 9-15 Uhr persönlich.
Telefax: 03641-269 31 81
info@biowein-erlesen.de