Il Palagio, I-Toscana 3 Artikel

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3

Il Palagio, I-Toscana
Il Palagio sei einer seiner Lieblingsorte auf Erden, sagt Sting. Die Pop-Ikone hat die Bühne gewechselt. Die ist etwa 350 ha groß und liegt in der Toskana: Weinberge, dazu jede Menge Olivenbäume, Wiesen, Felder und Bienen. Als er und seine Frau Trudie Styler das Anwesen 1998 erwarben, war es vom Verfall bedroht. Ihrem Engagement ist es zu verdanken, dass sich heute ein funktionierender Biobauernhof, 11 ha Bioweinberge und eine stilvolle Villa mit 4 Gästehäusern als begehrte Location, nicht nur für die Familie und Freunde, etabliert haben.
Weinbau hat man auf Il Palagio schon seit Mitte des 16. Jahrhunderts betrieben. Auf dem Gut oberhalb der beschaulichen Kleinstadt Figline Valdarno, mitten im Dreieck zwischen Florenz, Siena und Arezzo, haben Sting und Trudie über die Jahre ihre Liebe zum 'Wein machen' entdeckt. Sie widmen sich dem Metier mit Leidenschaft und voller Überzeugung und haben ein Expertenteam um sich versammelt: Spitzenönologe Paolo Caciorgna und Winemaker Daniel O?Donnell, die den Weg von Alan York, Biodynamie-Papst aus Kalifornien, weiterverfolgen. Er hatte auf Wunsch des Paares gleich nach der Übernahme die Grundlagen für den biodynamischen Anbau geschaffen.
Schwerpunkt im Anbau ist natürlich Sangiovese, dann Canaiolo und Colorino, ein wenig Cabernet Sauvignon und Merlot. Die Weine werden im historischen Gewölbekeller ausgebaut und tragen berühmte Songtitel. 'When we dance' heißt der klassische Chianti, 'Sister Moon' ist eine der herausragenden Cuvées des Weinguts und zierte bereits die Liste der Top 100 des Wine Spectator.
Zahlungsmöglichkeiten

PayPalPayPalPayPalSEPA LastschriftKreditkarte

http://www.internetsiegel.net

Kontakt

Dr. Olaf Nitzsche, Weinhandel
biowein-erlesen.de

Inh. Dr. Olaf Nitzsche
Lichtenhainer Str. 6
D - 07745 Jena
Thüringen

Telefon: 03641-527 69 55
Telefax: 03641-269 31 81
info@biowein-erlesen.de