Zuccardi, ARG-Mendoza 1 Artikel

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

Zuccardi, ARG-Mendoza
Sympathische Wurzeln und sozialer Geist. Schon der offizielle Name des Weinguts, Familia Zuccardi, macht deutlich, dass hier mit einem ganz besonderen Selbstverständnis gearbeitet wird: Zusammengehörigkeitsgefühl, Verantwortung füreinander, auch im Sozialen.

Biologischer Anbau und professionelle Arbeit in Weinberg und Keller sind die wichtigsten Säulen der Philosophie des Hauses. Sie setzen ein Zeichen in einem Land, in dem solche Werte alles andere als selbstverständlich sind. Zuccardi ist der einzige größere Weinbaubetrieb in Argentinien, der nicht durch ausländisches Kapital beherrscht wird.

Aktuell leitet José Alberto Zuccardi den Betrieb. Er hat ihn von seinem Vater übernommen, damals stand noch der Bau von Bewässerungssystemen im Mittelpunkt. Der Vater legte einige wenige Weinberge an, mehr um seine Anlagen in der Praxis vorzuführen. 

Das Unternehmen ist Fair for Life zertifiziert. Auch das haben die Zuccardis vorbildlich umgesetzt. Sie haben eine Stiftung gegründet, in die neben den Fair-Trade-Geldern auch andere Einnahmen und Spenden der Familie fließen.
Zahlungsmöglichkeiten

PayPalPayPalPayPalSEPA LastschriftKreditkarte

http://www.internetsiegel.net

Kontakt

Dr. Olaf Nitzsche, Weinhandel
biowein-erlesen.de

Inh. Dr. Olaf Nitzsche
Lichtenhainer Str. 6
D - 07745 Jena
Thüringen

Telefon: 03641-527 69 55
Telefax: 03641-269 31 81
info@biowein-erlesen.de